Vereinsausflug des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Kleinlinden e.V.

Am Samstag, den 04.08.2018 war es bei strahlendem Sonnenschein und 36°C Außentemperatur wieder soweit. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Kleinlinden e.V. hat seine Mitglieder zum jährlichen Vereinsausflug eingeladen, der in diesem Jahr nach Kassel führte.

In Kassel angekommen hatten die Teilnehmer 2 verschiedene Möglichkeiten den Morgen zu gestalten:

Ein Teil der Gruppe schaute sich die Berufsfeuerwehrwache 1 in der Kasseler Innenstadt an. In der erst 2014 modernisierten Wache führte ein Mitarbeiter die Teilnehmer durch den Fahrzeugpark, die Atemschutzübungsanlage und die modern ausgestattete, digitale Leitstelle.

Der zweite Teil der Gruppe nahm an einer Führung im Planetarium teil und bekam dort einen interessanten Einblick in die Geheimnisse unseres Universums.

Im Anschluss besuchten alle zusammen den Bergpark Wilhelmshöhe, der mit einer Fläche von 2,4 Quadratkilometern der größte Bergpark in Europa ist. Vom Herkules ausgehend wanderten die Teilnehmer den Bergpark herunter und wurden am Ende vom Reisebus wieder aufgesammelt.

Zum Abschluss der Tagestour kehrte die Gruppe noch in das Gasthaus Knallhütte ein, um sich für die Rückfahrt nach Gießen zu stärken.

Kommentare sind deaktiviert