Zum 160-jährigen Jubiläum gibt’s Bares von der Volksbank Mittelhessen

Gießen.Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Klein-Linden e.V. freut sich über eine satte Spende der Volksbank Mittelhessen. Bei der Spendengala am 10.12.2018 fiel ein Gewinnerlos auf den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Klein-Linden e.V. In ihrem Jubiläumsjahr unterstützt die Volksbank Mittelhessen 160 gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen mit jeweils 1.000 Euro, also insgesamt 160.000 Euro.

Rund 300 gemeinnützige Einrichtungen, die Mitglied bei der Volksbank Mittelhessen sind, haben sich um eine Förderung beworben. Im Rahmen einer festlichen Gala wurden aus diesen Bewerbungen die Gewinnervereine live per Los gezogen.

Mit großem Engagement setzen sich die Mitglieder des Fördervereines der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Klein-Linden e.V.für das Feuerwehrwesen der Stadt Gießen, insbesondere im Stadtteil Gießen-Klein-Linden, ein.

Dank der Volksbank Mittelhessen gibt es zum Vereinsjubiläum einen kräftigen Zuschuss für die Vereinskasse. Wehrführer Martin Hoffmann und Vorsitzender Jürgen Sauer freuten sich, den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro aus den Händen von des Volksbankvorstandes Dr. Lars Witteck entgegenzunehmen.

Die Volksbank Mittelhessen übernimmt Verantwortung für die Region und fördert zahlreiche regionale Initiativen, Vereine sowie soziale und gemeinnützige Einrichtungen durch finanzielle Fördermaßnahmen. Diese Förderung erfolgt über die regelmäßige Ausschreibung von Förderwettbewerben, bei denen Projekte und Ideen einreicht werden können. Im Jahr 2017 hat die Volksbank Mittelhessen Fördermittel in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro vergeben. Eine Übersicht inkl. der jeweiligen Teilnahmebedingungen zu allen aktuellen Wettbewerben steht unter www.vb-mittelhessen.de/engagementzur Verfügung.

Kommentare sind deaktiviert